Messebereich: Startup-Area

 

 

Dieser Messebereich für Startups mit Fokus auf Medien und Kommunikation bot auch 2016 ein fertiges Standkonzept und attraktive Präsentationsmöglichkeiten. Hier können junge Unternehmen ihre Innovationen und Lösungen präsentieren und sich mit Kunden und Partnern aus der Medienbranche vernetzen. Zudem bietet die Platzierung im Umfeld der Recruiting-Area und des MedienCAMPUS auch die Chance, neue Mitarbeiter zu finden.

Infoblatt und Anmeldeformular für die Startup-Area 2016 (PDF-Download)

 
Kontakt:

Hans Häusler, Tel. +49 89 68 999 140, E-Mail: hans.haeusler@medientage.de

Startup-Aussteller 2016:

 

           
 
    

 

Partner der Startup-Area: BayStartUP.

Zutritt mit gültigem Messe- oder Kongressticket.

 


Passend zur Startup-Area veranstalteten die MEDIENTAGE MÜNCHEN den Thementag "Startups in der Medienbranche":

Donnerstag, 27. Oktober 2016, ab 9.30 Uhr auf dem Aktionsforum im ICM-Foyer (EG)

Umbrüche und Innovationen gehen oftmals von Startups aus. Deshalb widmeten sich die MEDIENTAGE 2016 gemeinsam mit Unterstützern der Münchner Gründerszene speziell diesem spannenden Thema im Rahmen eines Aktionstages.

Im Anschluss an das etablierte WERKsfrühstück, das sonst regelmäßig im Incubator WERK1 stattfindet, fanden Vorträge, Pitches von Startups oder Paneldiskussionen statt.

Die MEDIENTAGE MÜNCHEN veranstalteten den Aktionstag mit folgenden Gründerunterstützern:


 

Unterstützt von: Munich Startup.

 Mehr Informationen zum Thementag "Startups in der Medienbranche" finden Sie hier.