Informationen für Besucher

Die 31. MEDIENTAGE MÜNCHEN finden vom 24. bis 26. Oktober 2017 im ICM/Messe München statt.

Veranstaltungsort

ICM - Internationales Congress Center München
Am Messesee 6
81829 München
www.icm-muenchen.de


Öffnungszeiten, Zutritt und Tickets

Messedauer und Öffnungszeiten
Dienstag, 24. bis Donnerstag, 26. Oktober 2017
Beginn jeweils 9:00 Uhr, Ende jeweils 18:00 Uhr.

Messeparty: Dienstag, 24. Oktober, ab ca. 18:00 Uhr im Messebereich im ICM-Foyer (Erdgeschoss)

Zutritt und Anmeldung für Messebesucher
Der Zutritt zur Messe (inkl. MedienCAMPUS) ist an allen drei Veranstaltungstagen registrierungspflichtig. Für angemeldete Kongressteilnehmer ist der Messeeintritt bereits im Kongressticket enthalten und keine weitere Messeregistrierung erforderlich. Weitere Infos zur Anmeldung für Messebesucher finden Sie demnächst auf dieser Seite.

 

Messe-Inhalte

Die kongressbegleitende Messe bildet die große Bandbreite digitaler Medien ab: TV- und Radio-Programmanbieter, Online und Mobile Content-Anbieter sowie Unternehmen aus den Bereichen Produktion und Medientechnologien. Darüber hinaus: Serviceanbieter für die Medienbranche, Fachmedien, Branchenverbände und Forschungsinstitutionen.

Auf eigenen Messe-Sonderbereichen präsentieren sich Unternehmen und Institutionen zum Thema Recruiting, Aus- und Weiterbildung im Bereich MedienCAMPUS sowie Medien-Startups.

Die Ausstellung wird ergänzt durch Messebühnen mit Themenspecials zu aktuellen Trendthemen, Startup-Pitches sowie dem Konferenz- und Workshopprogramm des MedienCAMPUS.

Topthemen der MEDIENTAGE-Messe 2017:

Apps, Cloud Services, CMS, Content Marketing, Digital Advertising, Digital Broadcasting, Digital Publishing, Distribution, Games, HbbTV, Radio, Recruiting, Smart Data, Smart TV, Social Media, Streaming, Ultra HD, Video on Demand, VR, AR & 360°

 

Zielpublikum

  • TV- und Radioanbieter
  • Verlage, Online- und mobile Medien
  • Agenturen
  • Werbetreibende
  • Journalisten
  • Medientechnologie-Anbieter
  • Telekommunikation und Content-Produktion
  • Serviceanbieter
  • Startups, Young Professionals und Medien-Nachwuchs
  • Medienpolitik, Medienrecht und -regulierung
  • Medienforschung und -ausbildung
  • Interessierte Nutzer

 

 

Rückblick 2016

  • Themenspecials auf dem Aktionsforum 2016:
    • VR_NOW: Virtual Reality auf den MEDIENTAGEN
    • MEDIA WOMEN CONNECT
    • Startups in der Medienbranche
  • Außerdem passend zum Schwerpunktthema Virtual Reality: VR_Kino & Experience Area - Virtual Reality zum Anfassen und Ausprobieren

Ausstellerliste 2016

Ausstellerliste der MEDIENTAGE 2016

Die Ausstellerliste der MEDIENTAGE 2016 inkl. Messeplan und Standnummern finden Sie hier auch als PDF-Download (4 MB).

 

Anreise

Alle Informationen hierzu finden Sie hier.