Showroom der MEDIENTAGE MÜNCHEN

Messe-Inhalte

Die kongressbegleitende Messe bildet die große Bandbreite digitaler Medien ab: TV- und Radio-Programmanbieter, Online und Mobile Content-Anbieter sowie Unternehmen aus den Bereichen Produktion und Medientechnologien. Darüber hinaus weitere Serviceanbieter für die Medienbranche, Fachmedien, Branchenverbände und Forschungsinstitutionen.

Key Words der Messe 2016:

Apps, Augmented Reality, Cloud Services, CMS, Digital Broadcasting, Digital Publishing, Distribution, HbbTV, Mobile Media, Radio, Recruiting, Smart Data, Smart TV, Social Media, Startups, Streaming, Ultra-HD, Video-on-Demand, Wearables.

 

Infos und Kontakt für Aussteller

 

Sonderbereiche: Startups, Recruiting und MedienCampus-Areal

Außerdem im Bereich der Messe: Themenspezifische Areas zu Recruiting, Startups sowie das MedienCampus-Areal zum Thema Medienaus- und -weiterbildung.

 

Zutritt

Der Zutritt zur Messe (inkl. MedienCampus-Areal) ist an allen drei Veranstaltungstagen registrierungspflichtig. Zutritt bei Onlineanmeldung bis 7. Oktober 2016 kostenfrei. Danach beträgt der Messe-Eintrittspreis 5,- EUR (inkl. MwSt.) pro Veranstaltungstag.

 

Rückblick: Medienmesse 2015


Auf dem neuen Aktionsforum der MEDIENTAGE-Messe 2015 fanden erstmals Thementage statt:

 

Im direkten Umfeld des Aktionsforums stellten sich an den drei Messetagen außerdem junge GründerInnen auf der Startup-Area vor, während sich auf der Recruiting-Area Medienunternehmen gezielt als Arbeitgeber präsentierten.

  • Informationen für Aussteller
    Standbuchung, Standausstattung, Ausstellerinformationen mehr...
  • Informationen für Besucher
    Veranstaltungsort und -zeit, Ausstellungsinhalte mehr...
  • RÜCKBLICK: Ausstellerliste 2015
    Führende Anbieter präsentierten auf den MEDIENTAGEN ihre Innovationen und Trends mehr...
  • RÜCKBLICK: Messeplan 2015
    Die Messeflächen auf einen Blick mehr...