MEDIENTAGE Special: The Smart World of Connected TV

 


Freitag, 21. Juli 2017, 9:45 bis 17:30 Uhr, Haus der Bayerischen Wirtschaft


Bewegtbild gehört zu den wirksamsten Instrumenten im Content Marketing. TV-Apps spielen hier eine entscheidende Rolle. Die smarten TV-Geräte bieten spannende neue Möglichkeiten und Herausforderungen für Unternehmen. Welche Chancen und Nutzungsmöglichkeiten eröffnen sich für Broadcaster, Werbetreibende und Agenturen? Diese Frage diskutieren Branchen-Experten beim MEDIENTAGE Special "The Smart World of Connected TV".  

Am Vorabend der Konferenz (Donnerstag, 20. Juli) findet ein exklusives Warm-up in stilvollem Ambiente im Herzen Münchens statt. Die ersten 50 angemeldeten Teilnehmer haben die Gelegenheit zum Networking in privater Atmosphäre. 

 

Hier geht es zu Programm und Anmeldung.

Sie möchten sich mit Ihrem Unternehmen beim MEDIENTAGE Special präsentieren? Ihre Sponsoringmöglichkeiten finden Sie hier.

 

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit:

 


Anmeldung

Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events


 

Tagesmoderation:

    Carine Léa Chardon, Geschäftsführerin Deutsche TV-Plattform,
    Leiterin Medienpolitik / Medienrecht ZVEI


 

Programmablauf:

09:00 UhrRegistrierung
09:45 UhrBegrüßungMedientage München GmbH
Martin C. Körner, Geschäftsführer MEKmedia
10:00 UhrKeynote
Michael Frank, CEO Goldbach Group
10:30 UhrVortrag

Smart TV in Deutschland, Österreich und Schweiz – Status Quo und Ausblick

Jürgen Boyny, Global Director Consumer Electronics, GfK
10:50 UhrDie Plattformfrage – Aktuelle Entwicklungen rund um TV-Apps auf dem Smart TV
Diskussion u.a. mit:Nicole Agudo Berbel, Chief Distribution Officer ProSiebenSat.1 Media
Heidi Schmidt, Leitung ARD Online und ARD Onlinekoordination 
Jürgen Sewczyk, Leiter AG Smart Media, Deutsche TV Plattform, Eutelsat
12:15 UhrMittagspause
13:15 Uhr

Vorträge

Smart Content, smart Storytelling
Malte Hildebrandt, freier Medienberater
Dr. Robert Niemann, Oliver Kahn Management
13:45 Uhr

Vortrag

Bewegtbild-Content Distribution easy – Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start im Smart TV
14:05 Uhr

Präsentationen u.a. mit:

Deutschland schaut smart – Best Cases TV-Apps

Frank Horlbeck, Channel Manager BonGusto, BurdaStudios

 

Moritz Mattes, Geschäftsführer Goalplay
Marc Weegen, Leiter Markenkommunikation Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken
15:10 Uhr

Kaffeepause

15:40 Uhr

Vortrag

Die Transformation der digitalen Werbung
Peter Christmann, Chairman Goldbach Group
16:00 Uhr

Präsentationen u.a. von:

What‘s next? Innovative Lösungen für noch smarteres Fernsehen
Alexander Doukas, Geschäftsführer VR Networld
Gerd Weiner, Geschäftsführer MEKmedia
16:45 UhrGesprächTrends at a glance – On Demand, künstliche Intelligenz, Spracherkennung & Co.
Dr. Stefan Arbanowski, Leiter des Bereichs Future Applications and Media (FAME), Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS
17:15 UhrLearnings of the Day
Carine Léa Chardon, Geschäftsführerin Deutsche TV-Plattform, Leiterin Medienpolitik / Medienrecht ZVEI
danachAusklang mit Imbiss und Networking