6. Deutscher Social TV Summit

 

Montag, 26. Juni 2017, 10.30 bis 17.30 Uhr
Literaturhaus München


Mit Social Storytelling zur Medienmacht?

Längst gibt es neben Facebook und YouTube weitere Möglichkeiten und Plattformen für ein gutes Storytelling wie etwa Snapchat, Instagram, Twitter und die Messenger. Welche Plattform ist für welches Ziel die richtige? Und wächst mit den Plattformen und ihren Stars auch tatsächlich der Talentpool, aus dem sich das Fernsehen für TV-Sendungen, aber auch für seine Online-Aktivitäten bedienen? Wie schlägt sich das in den Werbebudgets nieder?

Wie gelingt es, die Social-Media-Aktivitäten der Sender zu monetarisieren? Lässt sich die Präsenz im Social Web skalieren? Wie viel Traffic, Aufmerksamkeit und letztlich Umsatz lässt sich erzielen? Wie kann man die Nutzer auch jenseits der sozialen Netzwerke binden? Gelingt es, aus populären Profilen, Kanälen und Accounts ein Geschäft aufzubauen? Und wer macht das? Die Sender, Stars oder die Produzenten? Um diese und ähnliche Fragen dreht es sich der beim 6. Deutschen Social TV Summit am 26. Juni im Literaturhaus in München.

 

         

 

Studenten, Azubis, Behinderte und Senioren erhalten gegen Nachweis eine Ermäßigung auf den Eintrittspreis. Der verbilligte Eintrittspreis beträgt 29,- EUR inkl. 19% MWSt.
Wir bitten Sie, uns ihren Nachweis als Datei-Upload über unten stehende Online-Anmeldung zukommen zu lassen.

 

 

Onlineanmeldung:

Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events