THEMENTAG auf der Medienmesse: "Startups in der Medienbranche"

 

 

 

Donnerstag, 27. Oktober 2016, ab 9.30 Uhr auf dem Aktionsforum im ICM-Foyer (EG)

Umbrüche und Innovationen gehen oftmals von Startups aus. Deshalb widmen sich die MEDIENTAGE MÜNCHEN gemeinsam mit Unterstützern der Münchner Gründerszene speziell diesem spannenden Thema im Rahmen eines Aktionstages.

Im Anschluss an das etablierte WERKsfrühstück, das sonst regelmäßig im Incubator WERK1 stattfindet, fanden Vorträge, Pitches von Startups oder Paneldiskussionen statt.

Referenten:

Jim Sengl
Tagesmoderation

Dr. Thomas M. Farkas
Gowling WLG

Linette Heimrich
IHK München/Obb

Julia Köberlein
Der Kontext

Markus A. Schilling
BayStartUP

Lina Timm
Media Lab Bayern

Niels Dörje

Chairman

Play Mentoring Team

Pascal Schäfer
Sky Deutschland

 

Programm:

09.30 – 10.30 Uhr

WERKsfrühstück: das regelmäßig im Incubator WERK1 auf dem Kultfabrikgelände am Münchner Ostbahnhof stattfindet, wird diesmal auf die MEDIENTAGE MÜNCHEN verlegt.

10.30 – 11.00 Uhr

Werk1.Bayern: Accelerator, Incubator, Gründerzentrum, TechnoParc: was steckt hinter all den Angeboten für Startups?

11.00 – 12.00 Uhr

IHK: Ideenschutz für Unternehmer

12.00 – 13.00 Uhr

IHK: Crowdfunding - Von Backers bis Perks

13.00 – 13.30 Uhr

BayStartUP: Was macht einen Unternehmer Venture Capital oder Business Angel fähig?

13.30 – 14.00 Uhr

Media Lab Bayern: Idee für neuen Journalismus? Gründe doch! Es ist einfacher als du denkst.

14.00 – 15.00 Uhr

Sky Deutschland: Open Innovation neu gedacht - Willkommen bei Play

 

Die MEDIENTAGE MÜNCHEN veranstalteten den Aktionstag mit folgenden Gründerunterstützern:

 

 

Unterstützt von: Munich Startup.

Informationen zur Startup-Area finden Sie hier.

Zutritt mit Messe- oder Kongressticket.